Rollentausch

Nach dem wir Freunden beim Umzug geholfen hatten, wurden wir zur „Eröffnung“ des Spielzimmers eingeladen. Der Einladung sind wir gerne gefolgt, denn schließlich wollten wir ja wissen, was aus den ganzen Sachen geworden ist, die wir mühevoll 10 Stunden lang treppab und treppauf geschleppt haben.
Wir saßen nett bei einander, einige hatten sich aufgebrezelt, einige hatten ganz normale Klamotten an. Dann wurde der Herr des Hauses an die Wand gestellt und gefesselt, was ich ganz spannend fand, denn ich hatte den Beiden noch nie beim Spielen zugeschaut. Doch dann wurden wir drei übrigen weiblichen Subs gebeten aufzustehen. Uns wurden drei unterschiedliche Schlagwerkzeuge zu Füßen gelegt und dann durften …. mußten wir loslegen.
Ich sollte jemanden schlagen? Das ging gar nicht. Mit meinem Dom konnte ich auch nicht kommunizieren, weil er in meinem Rücken saß. Selten fühlte ich mich so deplatziert, denn alle im Spiel involvierten waren umgezogen und ich stand in schwarzen Jeans und engem Oberteil da. Die anderen Beiden, dass wusste ich, haben schon miteinander gespielt. Aber für mich war es das erste Mal.
Es hat dann auch mir nicht viel gebracht… Wobei ich denke ein nächstes mal sähe anders aus, denn wir haben lange über unsere Gefühle dabei gesprochen.
Ich habe auch mit mit meiner Freundin gesprochen und sie meinte nur, es war total geil, wie ich mich versucht habe zu drücken… Naja, so hatte wenigsten eine ihren Spaß.

Resümee: sollte ich noch einmal in diese Situation kommen (und das werde ich, das hat mir meine Freundin versprochen, oder angedroht) werde ich mutiger sein.

2 Antworten auf „Rollentausch“

  1. Ich finde es unmöglich….erst nötigt man Euch so einen krassen Umzug mitzumachen und dann werdet Ihr zur Party eingeladen und Eure SIE wird auch noch so verunsichert und blosgestellt. Ich an Eurer Stelle, würde noochmal ernsthaft über solcherlei „Freundschaften“ nachdenken! In diesem Sinne…grüßt Euch die Mistress

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.